Immobilien­bewertung München kostenlos

Was ist meine Immobilie in München wert? (Immobilien­bewertung: Sachwert, Verkehrswert)

Immobilienbewertung München

Wir bewerten Ihre Immobilie kostenfrei und unverbindlich.

Als Eigentümer einer Immobilie ist es interessant zu wissen, was das eigene Grundstück, Haus oder die Wohnung wert ist. Anstatt ein teures Gutachten in Auftrag zu geben, können Sie sich auch an einen Immobilienmakler wenden. Wir Makler von Quartier Acht geben Ihnen selbstverständlich eine kostenlose Werteinschätzung für Ihr Eigentum. Beim Wert einer Immobilie kann grundsätzlich zwischen dem Sachwert und Verkehrswert unterschieden werden. Diese lassen sich auf Grundlage der Eckdaten der Immobilie berechnen.

Kontakt aufnehmen

Welche Faktoren beeinflussen den Wert meiner Immobilie?

Lage, Grundstück, Bebaubarkeit

1. Lage

Allgemein wird bei der Lage zwischen Makro- und Mikrolage unterschieden. Die Makrolage bezieht sich auf die Region oder Stadt, während die Mikrolage die Qualität der Lage und Infrastruktur vor Ort beschreibt. Hierzu zählen beispielsweise die Nachbarschaft, Einkaufsmöglichkeiten und Bildungseinrichtungen. So gilt die Stadt München als sehr gute Makrolage, die Adresse Liebherrstraße im Wohngebiet „Lehel“ als sehr gute Mikrolage.

2. Grundstück

Grundstück ist nicht gleich Grundstück. Es gibt viele verschiedene Faktoren, die in die Bewertung eines Grundstückes miteinbezogen werden. Der Bodenrichtwert kann unter anderem als grobe Einschätzung dienen. Dieser bezieht sich auf die durchschnittlichen Verkaufspreise der letzten zwei Jahre in der Mikrolage.

3. Bebaubarkeit: Grundflächenzahl (GRZ) und Geschossflächenzahl  (GFZ)

Die Grundflächenzahl (GRZ) gibt den Flächenanteil eines Grundstücks an, der bebaut werden darf.  Die Geschossflächenzahl (GFZ) hingegen zeigt, wie groß die Wohnfläche in Relation zum Grundstück sein darf. So können zwei nebeneinanderliegende Grundstücke mit gleicher Fläche aufgrund einer unterschiedlichen Bebauung einen unterschiedlichen Wert aufweisen. Eine Besonderheit sind Grundstücke, deren bebaubare Fläche sich im Laufe der Zeit verändert hat. Hierauf steht ein Haus, das beispielsweise größer ist als heute zulässig, da nach Errichtung des Gebäudes der Bebauungsplan geändert wurde.

luxery properties munich -Quartier Acht- real estate agent for exclusive properties in Munich / Gruenwald Immobilienmakler München/Grünwald exklusive Immobilien

Ausstattung, Alter, Zustand

4. Ausstattung

Ein weiterer Faktor, der bei der Bewertung von Immobilien zu berücksichtigen ist, ist die Ausstattung. Hier lässt sich zwischen einfacher, gehobener und luxuriöser Ausstattung differenzieren. So kann eine einfache Ausstattung aus Badinstallationen über Putz oder PVC Boden bestehen. Eine gehobene Ausstattung zeichnet sich unter anderem durch geräumige Badezimmer mit Dusche und Badewanne aus. Außerdem zählen ein offener Kamin, eine hochwertige Einbauküche, in die Decke eingebaute Lampen, Fußbodenheizung und hochwertige Oberflächen wie Echtholz-Parkett zu einer gehobenen Ausstattung. Zu einer luxuriösen Ausstattung zählen beispielsweise ein Swimming Pool mit Wellnessbereich, große Fensterflächen, eine Einliegerwohnung oder ein Concierge Service.

5. Alter der Immobilie

Der Wert einer Immobilie kann durch das Alter entweder positiv oder negativ beeinflusst werden. So kann das Alter einer Immobilie eine Wertminderung oder -steigerung  zwischen minus 22% bis plus 50% bedingen. Ein Jugendstil-Altbau kann sehr wertvoll sein, ein schlecht gepflegtes Haus aus den achtziger Jahren muss mit Abzügen bei der Einschätzung rechnen. Unter anderem sind auch die Energieeffizienz und die Bausubstanz von Bedeutung. Gibt es beispielsweise Mängel bei der Dämmung oder am Dach, kann dies in den kommenden Jahren zu erhöhten Sanierungskosten führen, wodurch der Wert einer Immobilie negativ beeinflusst wird.

6. Zustand

Des Weiteren spielt der Zustand einer Immobilie bei der Immobilienbewertung eine große Rolle. Hier werden u.a. die Bausubstanz, Fassade und die Innenräume bzw. Oberflächen miteinbezogen. Positiv können hier neu gestrichene Fassaden oder neue hochwertige Oberflächen bewertet werden, negativ hingegen feuchte Wände oder sogar Schimmel, veraltete Leitungen oder fehlende Wärmedämmung.

7. Energieeffizienz. 

Heutzutage wird das Thema Energieeffizienz immer wichtiger. Dementsprechend muss seit 2008 bei Vermarktung von Immobilien ein Energieausweis vorgelegt werden, der nicht älter als 10 Jahre alt ist. Ausgenommen von dieser Regel sind denkmalgeschützte Gebäude.

8. USP – Einzigartigkeit ihres Objekts.

Ein Punkt, dem viele Makler leider wenig Beachtung schenken. Doch gerade dieser Faktor sollte stets in die Werteinschätzung einer Immobilie einfließen. Wir von Quartier Acht legen großen Wert darauf, den USP („unique selling point“) einer Immobilie herauszuarbeiten und in den Fokus der Vermarktung zu stellen. Diese Alleinstellungsmerkmale machen das Besondere an Ihrer Immobilie aus. Und so ist der USP ein einzigartiges Verkaufsargument.

kostenlose Werteinschätzung München Immobilie


Welche Unterschiede gibt es bei der Bewertung eines Grundstücks, eines Hauses oder einer Wohnung?

Wir von Quartier Acht bewerten und vermitteln seit 2005 sowohl Grundstücke als auch Häuser und Wohnungen. Unser Team verfügt in diesem Bereich über umfassende Expertise. Aus diesem Grund schätzen wir Ihre Immobilie kompetent ein, um den für Sie besten Preis zu ermitteln. 

Werteinschätzung/ Bewertung eines Grundstücks

Bei der Bewertung eines Grundstücks werden Faktoren wie der Bodenrichtwert und die Lage herangezogen. Hier wird zwischen Makrolage und Mikrolage unterschieden. Um die Mikrolage bewerten zu können ist es deshalb notwendig, die Liegenschaft vor Ort zu besichtigen. 

Werteinschätzung/ Bewertung eines Hauses

Ob Villa, Einfamilienhaus oder Landhaus. Bei der Bewertung eines Hauses muss der Wert des Grundstücks sowie der Wert der Immobilie selbst ermittelt werden. Generell wird hier in Wohnfläche und Nutzfläche unterschieden, die Qualität der Ausstattung bewertet und der USP erarbeitet.

Werteinschätzung/ Bewertung einer Wohnung

Was ist meine Wohnung wert? Wird hier die Grundstücksgröße miteinbezogen? Um den Wert einer Wohnung richtig einschätzen zu können, ist es zuerst einmal notwendig zu wissen, um welche Art von Wohnung es sich handelt. Ist es eine Souterrain-, Erdgeschoss- oder eine Etagenwohnung? Oder handelt es sich um ein Loft, eine Dachgeschosswohnung oder ein Penthouse? Gehört eine Dachterrasse, ein Balkon, eine Loggia oder ein Garten mit Terrasse zur Wohnung? Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, ob die Wohnung vermietet ist oder nicht, denn eine freie Wohnung lässt sich zu einem höheren Preis verkaufen als eine vermietete Wohnung.

Wie kann ich den Wert meiner Immobilie beeinflussen?

Durch das Renovieren, Sanieren und Modernisieren kann der Wert einer Immobilie positiv beeinflusst werden. Durch die Verschönerung der Innenräume wie Wohnzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer und Küche kann ein höherer Preis erzielt werden. Ein ansprechender Fassadenanstrich oder ein schön bepflanzter und gepflegter Garten kann unter anderem zu einer Wertsteigerung führen. Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass das Thema Immobilienbewertung sehr komplex und umfangreich ist. Deshalb ist es ratsam, einen unserer seriösen Immobilienmakler von Quartier Acht zu Rate zu ziehen. Wir schätzen Ihre Immobilie kompetent ein –  unter Berücksichtigung aller notwendigen Faktoren.  Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!  
Die Vorteile einer Bewertung Ihrer Immobilie mit Quartier Acht:
  • Sie erfahren, wieviel Ihre Liegenschaft wert ist.
  • Eine Einwertung ist für Sie kostenlos und unverbindlich. 
  • Unsere erfahrenen Makler schätzen den Wert Ihrer Immobilie kostenlos ein. 

 Ob in Grünwald, München oder international: Wir bewerten Ihre Immobilie. Falls gewünscht auch international wie auf Koh Samui oder Mallorca. Schließlich sind unsere Kunden auch oft Eigentümer von besonderen Liegenschaften im Ausland. Unsere Makler unterstützen Sie sowohl zuverlässig als auch kompetent, damit Sie zu 100 % zufrieden sind. Denn Perfektion ist unser Anspruch. Deshalb ist es auch notwendig, dass wir Ihre Liegenschaft vor Ort besichtigen. Dies ist notwendig, da eine Immobilie nur so zuverlässig bewertet werden kann.